KIK- Immobilien - Inh. Dipl. Kfm. Roberto Kramer

Warum einen Makler?

 

 

Wenn der Entschluss gefasst wird sein Haus zu verkaufen oder zu vermieten, erinnert man sich vielleicht an den erfolgreichen letzten Autoverkauf. Man stellt sich vor, das man das mit seiner Immobilie genauso einfach erreicht.

 

Dies ist jedoch ein Trugschluss, wenn man den Weg sieht, den ein verkaufswilliger Immobilienbesitzer geht:

 

Zunächst ist der Entschluss da, die Immobilie selbst anzubieten.
Wochenlang werden die Verkaufsanzeigen in den Zeitschriften durchforstet.
Ein ungefährer Eindruck entsteht, wie viel sich für die Immobilie erzielen lässt.
Zeitungsanzeigen werden selbst entworfen und in der Mittwochs- oder Samstagszeitung inseriert.

Dann das heillose Unterfangen: Der Bäcker, Metzger, Frisör, Tankstelle und der gesamte Bekanntenkreis wird mit Verkaufsinformationen überflutet.


Nach dem 10. Besuchertermin überlegt sich dann der Verkaufs- oder Vermietungswillige, ob es nicht doch besser sei, sich an einen Profi-Makler zu richten.

Leider gilt die Immobilie oftmals dann schon als unvermittelbar.

 

 

Tel.: 02151- 6 79 79 | KIK-IMMOBILIEN@t-online.de